Medical Savings Accounts als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung – Die Krankenversicherung und das Moral Hazard Problem Rezessionen

Mai 31, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Medical Savings Accounts als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung – Die Krankenversicherung und das Moral Hazard Problem Rezessionen

Medical Savings Accounts als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung – Die Krankenversicherung und das Moral Hazard Problem

Erscheinungsjahr: 2007
Abmessungen: 210 mm x 148 mm x 3 mm
Von Seidlitz, MatthiasSeminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Wirtschaft – Wirtschaftspolitik, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Öffentliche Finanzen und Institutionenökonomik), Veranstaltung: Seminar Gesundheitsökonomie, 19 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit befasst sich mit dem Moral-Hazard basierten Finanzierungsproblem der gesetzl

Unverb. Preisempf.: EUR 14,99

Preis: EUR 13,99

Fresenius Medical Care-Aktie: Aktienrückkauf beginnt heute

April 5, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Fresenius Medical Care-Aktie: Aktienrückkauf beginnt heute

Fresenius Medical Care-Aktie: Aktienrückkauf beginnt heute
Aktien und damit rund 2,3% des Grundkapitals. Die zurückgekauften Papiere sollen eingezogen oder für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme verwendet werden. Die Finanzierung erfolgt nach früheren Angaben aus dem laufenden Cashflow und bestehenden …
Read more on AktienCheck

United Internet-Aktie: Solide Q1-Zahlen erwartet
Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe hat das Kursziel für die Aktie vor der Quartalsbilanz von 20,00 auf 25,00 Euro erhöht und die Einstufung bei "kaufen" belassen. Er erwartet ein solides erstes Quartal. In den kommenden drei bis fünf Jahren geht der …
Read more on AktienCheck

HOCHTIEF-Aktie: Analysten begrüßen Verkauf des Flughafen-Portfolios
Gregor Kuglitsch von der UBS hat das Kursziel für die Aktie von 48,00 auf 56,00 Euro angehoben, die Einstufung jedoch bei "neutral" belassen. Die Veräußerung ist laut Kuglitsch positiv. Dadurch vereinfacht sich die Struktur des Baukonzerns und Risiken …
Read more on AktienCheck