Die Mehrheit der Deutschen macht sich laut einer Umfrage vor …

Juni 6, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Die Mehrheit der Deutschen macht sich laut einer Umfrage vor …

Umfrage: Deutsche sorgen sich um ihre Ersparnisse Die Mehrheit der Deutschen macht sich laut einer Umfrage vor dem Hintergrund der Euro-Krise Sorgen um ihre Ersparnisse. Im aktuellen ARD-Deutschlandtrend sagten dies 61 Prozent. Das sind 17 Prozent mehr als noch im April dieses Jahres und der höchste Wert seit Juni 2010. Drei Viertel der Deutschen (76 Prozent) befürchten, dass ihre Altersversorgung geringer ausfallen wird (plus fünf Punkte im Vergleich zum März 2012). Damit einhergehend
ad-hoc-news.de

Das sind die größten Ängste und Sorgen der Deutschen

Juni 5, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Das sind die größten Ängste und Sorgen der Deutschen

Berlin – Die Angst vor der Arbeitslosigkeit bleibt einer Studie zufolge die größte Sorge der Deutschen – die Sorge um Renten und Altersversorgung hat aber deutlich zugenommen.
ad-hoc-news.de

Digitales Haushaltsbuch bei Deutschen nicht beliebt / Nur 16 Prozent dokumentieren Ein- und Ausgaben elektronisch / Besonders Haushalte mit hohem Nettoeinkommen führen über ihre Finanzen Buch

Juni 4, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Digitales Haushaltsbuch bei Deutschen nicht beliebt / Nur 16 Prozent dokumentieren Ein- und Ausgaben elektronisch / Besonders Haushalte mit hohem Nettoeinkommen führen über ihre Finanzen Buch

Stuttgart (ots) – Die Mehrheit der Deutschen führt nicht regelmäßig Buch über die eigenen Finanzen. 46 Prozent sagen, sie kommen auch ohne Haushaltsbuch und Budgetplanung aus. Weitere 17 Prozent halten eine Dokumentation ihrer Einnahmen und Ausgaben zwar für sinnvoll, setzen sie …
ad-hoc-news.de

Zahl der Woche: 55 Prozent der älteren deutschen Internetnutzer regeln ihre Finanzen online

Juni 2, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Zahl der Woche: 55 Prozent der älteren deutschen Internetnutzer regeln ihre Finanzen online

Saarbrücken (ots) – – Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs – Eine forsa-Studie zum Onlineverhalten der Deutschen zeigt: Mehr als die Hälfte der älteren Internetnutzer zwischen 55 und 65 Jahren wickeln …
ad-hoc-news.de

Kreditverhalten der Deutschen bleibt vorbildlich / SCHUFA Kredit-Kompass 2014 untersucht Finanzverhalten deutscher Verbraucher

April 29, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Kreditverhalten der Deutschen bleibt vorbildlich / SCHUFA Kredit-Kompass 2014 untersucht Finanzverhalten deutscher Verbraucher

Wiesbaden/Berlin (ots) – Die große Mehrheit der Deutschen geht verantwortungsbewusst mit ihren Finanzen um. Dies ist die zentrale Aussage des aktuellen SCHUFA Kredit-Kompass 2014, der heute in Berlin vorgestellt wurde. "Deutsche Verbraucher bedienen Kredite unverändert zuverlässig", erklärt Dr. Michael Freytag, Vorstandsvorsitzender …
ad-hoc-news.de

CeBIT Trends 2014: Big Data erobert den deutschen Mittelstand

März 14, 2014 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für CeBIT Trends 2014: Big Data erobert den deutschen Mittelstand

Bad Kreuznach (ots) – Aktuelle CeBIT-Studie "Big Data im Mittelstand" des Softwareherstellers Microtech zeigt wachsende Bedeutung des Megatrends in zahlreichen Branchen Sei es für Marketing, Geschäftsprozesse oder Finanzen – zahlreiche Branchen setzen zunehmend auf Big Data. Die gezielte Auswertung riesiger Datenmengen deckt …
ad-hoc-news.de

Um die Finanzen der deutschen Krankenhäuser ist es schlecht …

November 20, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Um die Finanzen der deutschen Krankenhäuser ist es schlecht …

Gesundheitswesen: Jede zweite Klinik in rote Zahlen abgerutscht Um die Finanzen der deutschen Krankenhäuser ist es schlecht bestellt: Nur noch wenige Kliniken schätzen ihre Lage als gut ein. Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft fordert Union und SPD zum Handeln auf. Vor allem geht es um mehr Geld.
ad-hoc-news.de

Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen …

November 19, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen …

BDI Bundesverband der Dt. Industrie / Die Spitzenorganisationen der … Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen Wirtschaft appellieren an die Mitglieder der Arbeitsgruppe Finanzen im Rahmen der Koalitionsverhandlungen Berlin – DEUTSCHER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMERTAG …
ad-hoc-news.de

Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen Wirtschaft appellieren an die Mitglieder der Arbeitsgruppe Finanzen im Rahmen der Koalitionsverhandlungen

November 19, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen Wirtschaft appellieren an die Mitglieder der Arbeitsgruppe Finanzen im Rahmen der Koalitionsverhandlungen

Berlin (ots) – DEUTSCHER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMERTAG E. V. BUNDESVERBAND DER DEUTSCHEN INDUSTRIE E. V. ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS E. V. BUNDESVEREINIGUNG DER DEUTSCHEN ARBEITGEBERVERBÄNDE E. V. BUNDESVERBAND DEUTSCHER BANKEN E. V. GESAMTVERBAND DER DEUTSCHEN VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT E.V. HANDELSVERBAND DEUTSCHLAND (HDE) BUNDESVERBAND …
ad-hoc-news.de

Die Kapitallebensversicherung und ihre Erträge im deutschen Einkommensteuersystem: Verwendung von Lebensversicherungen zur Darlehenssicherung

November 17, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Die Kapitallebensversicherung und ihre Erträge im deutschen Einkommensteuersystem: Verwendung von Lebensversicherungen zur Darlehenssicherung

Die Kapitallebensversicherung und ihre Erträge im deutschen Einkommensteuersystem: Verwendung von Lebensversicherungen zur Darlehenssicherung

Die Kapitallebensversicherung und ihre Erträge im deutschen Einkommensteuersystem: Verwendung von Lebensversicherungen zur Darlehenssicherung

Leider gibt es für diesen Artikel keine Produktbeschreibung.

Unverb. Preisempf.: EUR 22,00

Preis:

[/random]

Nächste Seite »