Wie Sie den Restschuldrechner für Ihre Baufinanzierung einsetzen

Die Restschuld umschreibt den Betrag, der nach Ablauf der vertraglich festgeschriebenen Zinsbindung eines Kreditvertrages noch zurückzuführen ist und somit durch eine anstehende Anschlussfinanzierung abgedeckt werden muss. Mit Hilfe des vorliegenden Restschuldrechners können Sie für Ihren persönlichen Baufinanzierungskredit diesen Betrag genau bestimmen. Eine Zinsfestschreibung bei einer Immobilienfinanzierung hat üblicherweise eine Laufzeit von 10 bis 15 Jahren. weiter lesen
Hüttig & Rompf » Hüttig & Rompf Blog – der Immobilienfinanzierer

Comments are closed.