Auf der Suche nach dem großen Wurf

Wien. Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl hat seine Kritik an der abnehmenden Wettbewerbsfähigkeit Österreichs erneuert und die Umsetzung von Reformversprechen der Regierung eingefordert. Bei der Steuerbelastung, öffentlichen Finanzen und Schuldenabbau gebe es "einiges zu tun", sonst drohe ein wirtschaftlicher Abstieg in den nächsten Jahren. Hochrangige heimische Top-Manager äußerten am Mittwochnachmittag bei einer Podiumsdiskussion der Wirtschaftskammer in Wien Unverständnis und
ad-hoc-news.de

Comments are closed.