Stabilitätsrat: Problemländer setzen Haushalts-Auflagen um

BERLIN (dpa-AFX) – Die Bundesländer, die wegen Haushaltsproblemen unter verschärfter Beobachtung stehen, kommen bei der Sanierung ihrer Finanzen voran. Nach Einschätzung des Stabilitätsrates haben die vier Länder zuletzt die Auflagen umgesetzt. Auf Abmahnungen wie im Dezember wird das Überwachungsgremium von Bund und Länder verzichten, wie dpa aus Länderkreisen am Rande der Sitzung des Stabilitätsrates am Mittwoch in Berlin erfuhr.
ad-hoc-news.de

Comments are closed.