Der Grundsatz der finanziellen Stabilität der gesetzlichen Krankenversicherung: Eine verfassungs- und sozialrechtliche Untersuchung

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table './DB24145/wp_stt2_meta' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT `meta_value`,`meta_count` FROM `wp_stt2_meta` WHERE `post_id` = 263 ORDER BY `meta_count` DESC LIMIT 10;

Der Grundsatz der finanziellen Stabilität der gesetzlichen Krankenversicherung: Eine verfassungs- und sozialrechtliche Untersuchung

Eine verfassungs- und sozialrechtliche Untersuchung.
Erscheinungsjahr: 2007
Gewicht: 260 gr / Abmessung: 23,5 cm
Von Schaks, NilsDie gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist selber Patient: Auf dem Operationstisch des Gesetzgebers wurden seit 1977 über 50 größere Gesetze zu ihrer Sanierung erlassen. Zur Kostendämpfung wurden Eingriffe in die Grundrechte von Versicherten und Leistungserbringern vorgenommen. Obwohl keines der Gesetze dauerhaft gewirkt hat, wurde die Politik der Koste

Unverb. Preisempf.: EUR 56,00

Preis: EUR 56,00

Comments are closed.