Schäuble bekräftigt Ziel der Abkehr von neuen Schulden

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat das Ziel der Bundesregierung bekräftigt, künftig ohne neue Schulden auszukommen. "Ohne solides nachhaltiges Wachstum gibt es keine stabilen Finanzen, aber ohne stabile Finanzen gibt es auch kein nachhaltiges Wachstum", sagte Schäuble im Bundestag zum Auftakt der viertägigen Haushaltsdebatte. Nur eine solide Haushaltspolitik schaffe die notwendigen Spielräume auch für erforderliche Investitionen.
ad-hoc-news.de

Comments are closed.