gamigo startet mit Unternehmensanleihe bei Online-Games durch

April 22, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Kostenlose Online-Games sind auf dem Vormarsch. Besonders gefragt sind sogenannte Massively Multiplayer Online Games, bei denen eine Vielzahl von Spielern gleichzeitig ins Spielgeschehen eingreift. Einer der führenden Anbieter dieser Games, die gamigo AG, startet nun mit einer Mittelstandsanleihe.

Branchenkenner prophezeien dieser Branche in den nächsten Jahren enorme Wachstumschancen. Bereit seit 2000 ist das Unternehmen aktiv auf diesem Wachstumsmarkt, dabei bedient gamigo hauptsächlich den europäischen und nordamerikanischen Markt. Nach eigenen Angaben verfügt das Unternehmen heute bereits über rund zehn Millionen Spielkonten im Eigenbestand. Fast 70.000 Gamer greifen dabei täglich auf die unterschiedlichen Online-Games zu.

Haupteinnahmequelle bei diesen kostenlosen Games sind zusätzliche Leistungen, die von den Spielern gekauft werden, um durch kostenpflichtige Ergänzungen besser in das Spielgeschehen eingreifen zu können. Mit der geplanten Mittelstandsanleihe will der Publisher und Vermarkter von Onlinespielen sein internationales Geschäft weiter ausweiten und seine Marktstellung ausbauen.

Die Zeichnung startet ab dem 05. Juni. Das Volumen der mit einem jährlichen Kupon in Höhe von 8,5 Prozent ausgestatteten Bonds beläuft sich auf ein Emissionsvolumen von bis zu 15 Millionen Euro. Das Wertpapier wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Der rechtlich maßgebliche Wertpapierprospekt ist kostenfrei erhältlich über www.gamigo-anleihe.de oder über die gamigo AG, Behringstraße 16b, 22765 Hamburg.

Besonders interessant für Anleger ist das kurze Intervall der geplanten Zinszahlungen, welche bei einer Laufzeit von fünf Jahren vierteljährlich erfolgen soll. Dabei bietet das Unternehmen eine solide Eigenkapitalquote von über 45 Prozent.

Das zusätzliche Kapital soll in erster Linie für den Erwerb von zusätzlichen Spiellizenzen und die Übernahme von anderen Unternehmen in dem angestammten Segment der Online-Games verwendet werden, aber auch die Rückführung von Verbindlichkeiten ist geplant. So setzt die gamigo AG weiterhin auf Wachstum in dem rasant wachsenden Markt. Allein in Deutschland wird in den nächsten Jahren ein Wachstum des Marktumsatzes von weit über 100 Prozent erwartet.

Screenshots: gamigo.de

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Comments are closed.