Die Bertelsmann-Stiftung behauptete letzte Woche in einer …

Januar 21, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Kritik windiger Rentenprognosen und Familienrechnungen Die Bertelsmann-Stiftung behauptete letzte Woche in einer Studie, Familien würden vom gegenwärtigen Rentensystem „benachteiligt“. Kinder finanzierten in ihrem späteren Erwerbsleben mit ihren Einzahlungen in die Rentenkasse nicht nur die Altersversorgung ihrer eigenen Eltern, sondern auch die der Kinderlosen aus ihrer Elterngeneration. Am gleichen Tag klagten der Direktor das arbeitgeberfinanzierten Instituts der deutschen
ad-hoc-news.de

Comments are closed.