Stuttgarter Zeitung: Gabriel geht volles Risiko / Kommentar zu Regierung/SPD

Dezember 13, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table './DB24145/wp_stt2_meta' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT `meta_value`,`meta_count` FROM `wp_stt2_meta` WHERE `post_id` = 2890 ORDER BY `meta_count` DESC LIMIT 10;

Stuttgart (ots) – Nach dem Blick auf die wahrscheinliche Ministerriege der Sozialdemokraten sind zwei Dinge festzuhalten. Erstens: Die SPD überlässt das wichtigste Ressort, das Finanzministerium, der Union. Damit kann Wolfgang Schäuble weiter über die Finanzen wachen – die allermeisten Deutschen werden das …
ad-hoc-news.de

Comments are closed.