Leitfaden Versicherungen: Richtig versichern und dabei sparen. Kfz, Haftpflicht, Leben, Krankheit, Unfall, Haus, Rente

Dezember 8, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table './DB24145/wp_stt2_meta' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT `meta_value`,`meta_count` FROM `wp_stt2_meta` WHERE `post_id` = 87 ORDER BY `meta_count` DESC LIMIT 10;

Leitfaden Versicherungen: Richtig versichern und dabei sparen. Kfz, Haftpflicht, Leben, Krankheit, Unfall, Haus, Rente

Richtig versichern und dabei sparen. Hrsg. v. Bund d. Versicherten
Erscheinungsjahr: 2011
5., aktualis. Aufl.
Einsteiger/Laien
Gewicht: 326 gr / Abmessung: 19,5 cmJeder Deutsche gibt durchschnittlich 1.400 Euro im Jahr für Versicherungen aus. Selten bekommt er dafür, was er wirklich braucht. Der Leitfaden Versicherungen bahnt einen Weg durch den Versicherungsdschungel. Viele Menschen schließen zu teure oder falsche Versicherungen ab. Der Grund: Sie haben zu wenig Informationen und

Unverb. Preisempf.: EUR 12,80

Preis:

Mehr Berufsunfähigkeitsversicherung Produkte

Comments

2 Responses to “Leitfaden Versicherungen: Richtig versichern und dabei sparen. Kfz, Haftpflicht, Leben, Krankheit, Unfall, Haus, Rente”
  1. Anonymous sagt:
    14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Wegweiser durch den Dschungel, 13. April 2006
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Leitfaden Versicherungen (Gebundene Ausgabe)

    Im Jahre 2004 hat jeder Bundesbürger durchschnittlich 1.400 Euro für Versicherungen ausgegeben – was einen Gesamtumsatz 150 Milliarden Euro ausmachte. Der „Bund der Versicherten“ vertritt die Ansicht, daß viele dieser Versicherungen gar nicht sinnvoll, andere völlig überteuert sind. Der hier vorgestellte Leitfaden soll Uneingeweihten eine Hilfe sein, sich im Versicherungsdschungel zurecht zu finden.
    Im ersten Teil dieses „Leitfadens“ werden die verschiedenen Arten von Versicherungen kurz erläutert, ihr Sinn oder Unsinn dargelegt sowie die derzeit günstigsten Anbieter benannt. Dringend empfohlen wird allen Verbrauchern, sich gegen existenzbedrohende Risiken z.B. durch Abschluß einer Privathaftpflicht-, Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung abzusichern. Wenig Sinn sehen die Herausgeber dagegen in Versicherungen, die nur ein geringes Spektrum möglicher Risiken abdecken – zu Beispiel eine Handyversicherung. Eindeutig abgeraten wird von Kapitallebensversicherungen und privaten Rentenversicherungen. Gerade bei der – auch bewußt geschürten – Welle von Ängsten infolge geplanter Kürzungen bei der gesetzlichen Rente haben private Rentenversicherer seit Jahren Rekordumsätze zu verzeichnen, so daß fast die Hälfte aller Prämien derzeit dafür ausgegeben wird. Tatsächlich sei bei solchen Versicherungen die Rendite durchgängig niedrig und eine vorzeitige Kündigung mit Verlusten verbunden.
    Ein weiterer umfänglicher Anteil des „Leitfadens“ umfaßt allgemeine Hinweise zum Umgang mit Versicherungen. Empfohlen wird von den Herausgebern beispielsweise, auf eine „Beratung“ durch professionelle Versicherungsvermittler generell zu verzichten. Erläutert wird weiterhin die Informationspflicht der Versicherungsunternehmen und das Rücktrittsrecht des Verbrauchers bei übereilt getätigten Abschlüssen. Juristische Hinweise zur Geltendmachung und Durchsetzung einer Schadensregulierung sowie zur Kündigung von Versicherungen beschließen das Buch.
    gb.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Guter Überblick…, 16. Oktober 2010
    Rezension bezieht sich auf: Leitfaden Versicherungen: Richtig versichern und dabei sparen. Kfz, Haftpflicht, Leben, Krankheit, Unfall, Haus, Rente (Gebundene Ausgabe)

    Der Kauf des Buches hat sich auf alle Fälle gelohnt.
    Ich wollte einfach nur wissen, welche Versicherungen wirklich nötig sind und in welchem Umfang sie abgeschlossen werden sollten…
    Das Buch ist sehr ehrlich und kritisch, beschreibt klar, dass man sich nicht überversichern soll, aber ein guter Grundschutz muss da sein! Mir hat es sehr geholfen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein