Das Bistum Limburg kündigt nach der Affäre um den teuren …

Dezember 27, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table './DB24145/wp_stt2_meta' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT `meta_value`,`meta_count` FROM `wp_stt2_meta` WHERE `post_id` = 2943 ORDER BY `meta_count` DESC LIMIT 10;

– Bistum Limburg will Finanzen offenlegen Das Bistum Limburg kündigt nach der Affäre um den teuren Bischofssitz Transparenz an: Alle Finanzen sollen offengelegt werden. Das sagte der Finanzdezernent des Bistums, Gordon Sobbeck, der Wochenzeitung «Die Zeit». Unter Führung von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst waren die Kosten der neuen Residenz auf mindestens 31 Millionen Euro gestiegen. Wegen der Kostensteigerung, aber auch wegen Kritik an seinem Führungsstil ist der Bischof derzeit
ad-hoc-news.de

Comments are closed.