QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung Rezessionen

November 3, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung

QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung

  • Deutschland

QuickSteuer 2009 – Full Package Product – 1 Benutzer

Unverb. Preisempf.: EUR 14,99

Preis:

[/random]

Finden Sie weitere Steuersoftware Produkte

Comments

3 Responses to “QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung Rezessionen”
  1. Karin Karl sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    einfache Bedienung, 20. Januar 2009
    Rezension bezieht sich auf: QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung (CD-ROM)

    Die Software ist auch für nicht so versierte User geeignet, da man sich schnell zurechtfindet und man gut durch das Steuerprogramm geführt wird. Sehr angenehm sind auch die Informationen zu den einzelnen „Eingabeformularen“, wo doch der eine oder andere Steuertipp zur Erhöhung der Erstattung führen kann. Sehr empfehlenswert!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Der_Basti sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    An sich gut, wenn…., 2. Februar 2009
    Rezension bezieht sich auf: QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung (CD-ROM)

    Ich nutze QuickSteuer bereits das zweite Jahr in Folge. Für meine Bedürfnisse ist es vollkommen ausreichend. Ob es tatsächlich die besten Steuertricks drauf hat, kann ich nicht beurteilen, da ich keine ‚exotischen‘ Erstattungsmöglichkeiten ausnutzen kann.

    Die Nutzerführung ist gut strukturiert und leicht verständlich. Auch die Hilfe empfinde ich als umfassend: Wenn ich Begriffe nicht verstehe, werden sie verständlich erklärt. Bis hierhin würde das Programm aus meiner Perspektive 4 oder 5 Sterne bekommen.

    ABER: Bis heute (02.Februar 2009) ist von Lexware nicht das Telemodul für Elster verfügbar! Das heißt, ich kann nicht wie beabsichtigt, meine Steuererklärung online abgeben. Mit eine Kaufentscheidung für so ein Programm war bisher immer die Möglichkeit, sehr bequem und ohne großen Papieraufwand die Steuererklärung abzugeben. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Erklärung in digitaler Form beim Finanzamt schneller bearbeitet wird. Da dem Produkt bislang eine aus meiner Sicht ziemlich entscheidene Eigenschaft, die zugesichert war, fehlt, gibt’s nur einen Stern. Eigentlich Schade…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Doch etwas verunsichert, 1. November 2009
    Rezension bezieht sich auf: QuickSteuer 2009 (Version 15) DVD-Verpackung (CD-ROM)

    Große Hilfe in letzter Not – so ungefähr ging es mir auch. Aber letztendlich sind meine Erfahrungen, die ja die eines totalen Neulings sind, eher positiv und ich persönlich kann dieses Programm durchaus weiterempfehlen.

    Denn ich habe dieses Jahr zum ersten Mal nach Jahrzehnten unsere Steuererklärung wieder einmal selbst gemacht, will sagen ohne Lohnsteuerhilfe und / oder Steuerberater, und zwar mit QuickSteuer 2009, das mir ein Bekannter empfohlen hatte.

    Ich habe mich mit Abschreibungen und der Anlage V genau an die Vorgaben der Steuererklärung vom Vorjahr durch den Lohnsteuerhilfe-Mitarbeiter gehalten. Das war für mich eigentlich immer das „spanische Dorf“, die Abschreibungen von vermieteten Objekten. Ich habe alles auf amtliche Vordrucke ausgedruckt, was nach meinem Dafürhalten wirklich überraschend gut geklappt hat und dass die Blätter mehr oder weniger einzeln gedruckt wurden, kam mir gerade recht; so hatte ich eine gute Kontrolle. Ich habe die Erklärung dann persönlich beim Finanzamt abgegeben, weil mir nicht ganz klar war, ob und wie die Online-Übermittlung funktioniert. Die Finanzbeamtin war zufrieden, obwohl sie Nach- bez. Vorauszahlungen nicht ausschloss. Das hängt damit zusammen, dass ich / wir für das Jahr 2008 Vorauszahlungen geleistet hatten bzw. leisten mussten ((von der Lohnsteuerhilfe BW errechnet und vom Finanzamt bestätigt). Das Programm hatte jedoch eine kleine Erstattung ausgerechnet. Bis jetzt habe ich noch keinen Bescheid erhalten.

    Was ich nun nicht ganz verstehe ist, warum man jedes Jahr ein neues QuickSteuer-Programm braucht und es keine Updates von einem Jahr zum anderen gibt. Oder gibt es die? Ich müsste nun QuickSteuer 2010 kaufen, was vielleicht gar nicht nötig wäre.

    Hat hier jemand Erfahrungen?

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein