Die risikogerechte Übertragung von Alterungsrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

November 11, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Die risikogerechte Übertragung von Alterungsrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Die risikogerechte Übertragung von Alterungsrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

In der Privaten Krankenversicherung (PKV) in Deutschland sind die Wechselmöglichkeiten der Versicherten zwischen den Anbietern massiv eingeschränkt. Ursache hierfür ist die weitgehend fehlende Übertragbarkeit der Alterungsrückstellung. Bisher vorgeschlagene Konzepte zur Übertragung der Alterungsrückstellung haben die Besonderheiten des PKV-Geschäftsmodells allenfalls in Teilaspekten berücksichtigt, sodass sie letztlich nicht umsetzbar waren.
Stephan Rosenbrock entwickelt in seiner Arbei

Unverb. Preisempf.: EUR 42,00

Preis:

[/random]

Finden Sie weitere Krankenversicherung Produkte

Comments are closed.