die Fallen für die Finanzlaien

November 3, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Die Fallen für Finanzlaien sind heute doch komplexer als je zuvor. Die altbewährten Tipps wie Diversifizieren, sich mit der Geldanlage und den Kapitalmärkten zu befassen sind zwar vom Grundsatz her nützlich doch wenig effektiv. Wer keine Ahnung von Finanzen hat, muss sie sich erwerben. Wer dazu keine Zeit hat, lässt auch von gut gemeinten Tipps wie breite Streuung, 30% Aktien und Anleihen zur Anlage besser die Finger- denn hier sind Verlustrisiken immanent. Welche Verluste als Anleger kann ich mir leisten? Das ist doch die entscheidende Frage. Von den meisten Anlegern höre ich, sie möchten möglichst sicher anlegen. Wird dann auf sichere Geldanlagen verwiesen, gehen die Mundwinkel ganz schnell nach unten. Dann doch lieber mehr Risiko, weil man will ja auch mehr Rendite. Doch wie die Rendite erwirtschaftet wird, das interessiert noch weniger. Liebe Finanzlaien, macht Euch bitte erst mal schlau. Das mindert Euer …
ad-hoc-news.de

Comments are closed.