Binäre Optionen als spekulativer Anlagewert

November 15, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Privatanleger dürfen seit einigen Jahren Geld in sogenannte Binäre Optionen investieren. Dabei wird auf vor definierte Kursverläufe von Wertpapieren spekuliert. Innerhalb einer festgelegten Laufzeit muss der Investor den möglichen Verlauf von Aktienkursen, Währungen oder Rohstoffpreisen vorhersagen. Dabei geht es nicht nur um einen Anstieg eines Kurses, sondern es kann durchaus auch auf einen Abwärtstrend gesetzt werden. Bei Binären Optionen erwirbt der Privatanleger keinen konkreten Wert, sondern er setzt sein Kapital auf einen von ihn vorhergesagten Kurs.

Binäre Optionen können ausschließlich über spezielle Broker gehandelt werden. Die auch als Digitale Optionen bezeichneten Finanzderivate zeichnen sich besonders durch die ausgezeichneten Renditenaussichten und die klar umgrenzten Gewinn- und Verlustmöglichkeiten aus. Der Name Binäre Option rührt von den zwei möglichen Zuständen her, wie sie auch in der EDV vorliegen. Tritt das von dem Anleger vorhergesagte Kursereignis ein, bekommt er einen festen Betrag, ansonsten ist die Option wertlos. Meist werden in diesem Fall nur 10 Prozent der Einlage ausgezahlt.

Grundvoraussetzung für das Geschäft mit Binären Optionen ist die Einrichtung eines speziellen Tradingkontos, das viele spezialisierte Broker günstig anbieten. Vor dem ersten Geschäft muss zunächst der Einsatz auf das Konto übertragen werden. Dabei genügt in den meisten Fällen ein niedriger Betrag, da ein Einsteiger auch mit kleineren Einsätzen beginnen kann.

Binäre Optionen eignen sich entsprechend gut für Neulinge in dem Geschäft. Selbst kleinere Aktivitäten am Markt können bereits beachtliche Erträge abwerfen, zudem sind keine umfangreichen Insiderkenntnisse über einzelne Aktien oder Unternehmen notwendig. Häufig muss eine Entwicklung auch nur über einen sehr kurzen Zeitraum vorhergesagt werden. Kurzfristige Gewinne sind somit durchaus zu realisieren. Binäre Optionen werden über spezielle Online-Plattformen gehandelt, so dass ein kurzfristiges Geschäft möglich ist. Dennoch bleiben Binäre Optionen ein hoch spekulatives Wertpapier-Geschäft.

Weitere Informationen zu Binäre Optionen: www.boersenpoint.de/vergleiche/binaere-optionen/anyoption/

Comments are closed.