Heiße Musik mal anders. Die schwedische Versicherung If …

November 30, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Heiße Musik mal anders. Die schwedische Versicherung If …

iPod von Apple – Versicherung warnt vor Brandgefahr Heiße Musik mal anders. Die schwedische Versicherung If warnt vor iPods. Beim Aufladen könnten die Apple-Geräte in Brand geraten, so der Konzern. Im Mai war dies in der Nähe von Stockholm passiert.
ad-hoc-news.de

Kassel/Hofgeismar. Während der Pressekonferenz im Anschluss …

November 30, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Kassel/Hofgeismar. Während der Pressekonferenz im Anschluss …

11,5 Mio Euro für Predigerseminar Kassel/Hofgeismar. Während der Pressekonferenz im Anschluss an die Synode der Evangelischen Landeskirchen Kurhessen Waldeck (EKKW) im Haus der Kirche in Kassel, wurden im Zuge der Verabschiedung des Doppelhaushaltes auch die Finanzen für das Gästehaus in Hofgeismar verabschiedet.
ad-hoc-news.de

Sparen Sie Geld beim Immobilien-Erwerb

November 30, 2013 by  
Filed under Allgemein

Kommentare deaktiviert für Sparen Sie Geld beim Immobilien-Erwerb

Es gibt eine ganze Reihe von Tipps und Hinweise, die Ihnen beim Erwerb einer Immobilie viel Geld sparen. Wir haben die wichtigste Aspekte für Sie zusammengetragen:

  • Die meisten Immobilien werden über einen Makler angeboten. Verhandeln Sie über die Höhe des Provisionssatzes.
  • Die Bearbeitungs- und Schätzgebühren der Banken sind ebenfalls verhandelbar. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kosten zu sparen.
  • Zur Überprüfung der Konditionen unterschiedlicher Banken müssen Sie den Effektivzins unter Berücksichtigung aller Nebenkosten
    ansetzen, der Vergleich des Nominalzinssatzes allein reicht nicht.
  • Die Schenkung von Immobilien kann steuerlich sinnvoll sein. In bestimmten Fällen entfällt die Grunderwerbsteuer.
  • Im Erbfall wird die Immobilien nach Einheitswert betrachtet, der aktuelle Verkehrswert liegt meist weit darüber. Dies wirkt sich bei
    der Errechnung der Erbschaftsteuer positiv aus.
  • Prüfen Sie, ob Sie in den Genuss zinsgünstiger Förderprogramme für Ihre Baufinanzierung kommen.
  • Beim Erwerb eines denkmalgeschützten Objektes ist Vorsicht geboten. Modernisierungen unterliegen den strengen Auflagen der
    Denkmalschutzbehörde.
  • Erwarten Sie während der Laufzeit Ihres Hypothekendarlehens größere Geldeingänge, so vereinbaren Sie die Möglichkeit einer
    Sondertilgung direkt im Kreditvertrag.
  • Beim Grundstückserwerb von Privatpersonen fällt keine Maklerprovision an.

Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen …

November 30, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen …

Sauna-Außenbecken teurer als gedacht Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen im Ganderkeseer Gemeinderat haben am Donnerstag intensiv über die Erweiterung des Saunahuuses um ein Außenbecken diskutiert. Heinrich Brinkhus vom Planungsbüro „Geising + Böker“ rechnete verschiedene Alternativen vor, von denen jede teurer wäre als die 250000 Euro, die die Verwaltung im Haushaltsentwurf für 2014 eingeplant hat. Aber auch das beeindruckte den Ersten Gemeinderat Rainer Lange
ad-hoc-news.de

Die besten Tipps zur Immobilienfinanzierung

November 30, 2013 by  
Filed under Allgemein

Kommentare deaktiviert für Die besten Tipps zur Immobilienfinanzierung

10 Tipps zur Immobilienfinanzierung

Das Thema Immobilienfinanzierung ist für den normalen Mitmenschen häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Zu selten beschäftigt man sich mit dieser komplexen Materie. Hier finden Sie 10 Tipps zur Immobilienfinanzierung, die Ihnen wirklich helfen, Geld zu sparen.

  • Prüfen Sie die Angemessenheit des Kaufpreises. Gibt es vergleichbare Objekte, die deutlich billiger sind? Lohnt eventuell das Einholen eines Gutachtens? Liegt die Beleihungsgrenze der Bank deutlich unter Ihrem Kaufpreis, so fragen Sie warum.
  • Die monatliche Belastung muss tragbar sein. Die Höhe der monatlichen Raten darf den Rahmen der Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel nicht sprengen. Sonst sind Schwierigkeiten vorprogrammiert.
  • Es lohnt sich, eine Finanzierung auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustellen. Prüfen Sie, ob die Einbindung von Bauspardarlehen oder Lebensversicherungen für Sie sinnvoll ist.
  • Die Gesamtfinanzierung muss sichergestellt sein. Bei einer Finanzierung geht es nicht nur um den reinen Kaufpreis des Objektes. Die Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Maklergebühr, Notarkosten und Finanzierungsnebenkosten sind in einem Finanzierungsplan ebenfalls mit zu berücksichtigen.
  • Die Finanzmittel müssen rechtzeitig zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich frühzeitig beraten. Beachten Sie die zum Teil langen Bearbeitungszeiten der kreditgebenden Stellen.
  • Lassen Sie sich umfassend beraten. Nutzen Sie das kostenlose Beratungsangebot der Banken, Bausparkassen und Versicherungsunternehmen. Ziehen Sie unterschiedliche Fachleute zu Rate und entscheiden Sie sich für das für Sie günstigste Angebot.
  • Die meisten Immobilien werden über einen Makler angeboten. Verhandeln Sie über die Höhe des Provisionssatzes. Üblich sind 3% bis 6 % des Kaufpreises. Hier gibt es fast immer einen Verhandlungsspielraum.
  • Achten Sie auf regional unterschiedliche Provisionssätze von Maklern.
  • Vorsicht beim Nachweis eines Objektes durch zwei verschiedene Makler. Das zuerst zugegangene Angebot ist provisionspflichtig.
  • Wenn Ihnen die gleiche Immobilie von unterschiedlichen Maklern angeboten wird, teilen Sie dem zweiten Makler schnellstmöglich mit, das Ihnen das Objekt bereits von anderer Seite nachgewiesen wurde, sonst setzen Sie sich dem Risiko aus, das zweimal Provision von Ihnen verlangt wird.

5 gute Gründe für nachhaltige Beitragsstabilität bei dem …

November 29, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für 5 gute Gründe für nachhaltige Beitragsstabilität bei dem …

Muss der Apotheker jede Verschlechterung seiner Versicherungen akzeptieren? 5 gute Gründe für nachhaltige Beitragsstabilität bei dem Branchenmakler ApoRisk Kein Apotheker und keine Apothekerin ist besonders erfreut, wenn am Ende des Jahres mal wieder ein Schreiben ins Haus kommt mit der Ankündigung eines Versicherers, die Prämie des bestehenden Vertrages zu erhöhen. Begründet wird dieser Schritt im Allgemeinen damit, dass sich die Schadensquote dieser Versicherung […]
ad-hoc-news.de

Neue OZ: Kommentar zu Finanzen / Rating / Niederlande

November 29, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Neue OZ: Kommentar zu Finanzen / Rating / Niederlande

Osnabrück (ots) – Spanien im Kleinformat Das Zittern in der Euro-Zone vor den US-Ratingagenturen ist Geschichte: Eher achselzuckend ist die Entscheidung von "Standard & Poor’s" zur Kenntnis genommen worden, den Niederlanden die Bestnote in Sachen Kreditwürdigkeit abzuerkennen. Seit der …
ad-hoc-news.de

Ein Baselbieter, der IV- und Suva-Leistungen bezog, meldete …

November 29, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Ein Baselbieter, der IV- und Suva-Leistungen bezog, meldete …

Wer gesundheitliche Besserung nicht meldet, betrügt IV nicht automatisch Ein Baselbieter, der IV- und Suva-Leistungen bezog, meldete seine gesundheitliche Besserung nicht. Er fuhr stattdessen Autorennen und arbeitete in seiner Garage. Er habe die Versicherung deswegen nicht betrogen, entschied nun das Bundesgericht.
ad-hoc-news.de

Budgets sind künftig im Internet abrufbar

November 29, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Budgets sind künftig im Internet abrufbar

Offenlegung – Linzer Finanzen sollen transparenter werden Budgets sind künftig im Internet abrufbar
ad-hoc-news.de

Aufforstung in den bayerischen Alpen stärkt Schutzfunktion …

November 29, 2013 by  
Filed under Aktuelles aus der Finanzwelt

Kommentare deaktiviert für Aufforstung in den bayerischen Alpen stärkt Schutzfunktion …

Helvetia Versicherung pflanzt 10.000 Bäume für mehr Sicherheit Aufforstung in den bayerischen Alpen stärkt Schutzfunktion des Bergwaldes und schützt vor Naturgefahren Frankfurt, den 29. November 2013. Schutzwälder bieten Menschen und ihrer Umwelt Sicherheit. Gerade die Bergwälder der Alpen sind von grundlegender Bedeutung, denn die Folgen des Klimawandels machen sich auch dort bemerkbar – Unwetter und damit Niederschlag nehmen zu. Die Schutzfunktion des Waldes […]
ad-hoc-news.de

Nächste Seite »