Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011)

Oktober 13, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table './DB24145/wp_stt2_meta' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT `meta_value`,`meta_count` FROM `wp_stt2_meta` WHERE `post_id` = 583 ORDER BY `meta_count` DESC LIMIT 10;

Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011)

Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011)

  • Steuererklärung 2011
  • Moderne Oberfläche mit interaktiver Ratgeberleiste
  • Multimediales Interview für den einfachen Programmeinstieg
  • Belegmanager für die komfortable Verwaltung der Belege
  • Alles für die amtlichen Formulare und Steueranlagen (Mantelbogen, N, Kind, KAP, SO, R, V, FW, AUS, G, S, Unterhalt, EÜR, L, AV, Vorsorgeaufwand, Eigenheimzulage)

TAXMAN 2012 VERSION 18.00

Unverb. Preisempf.: EUR 39,90

Preis:

[/random]

Finden Sie weitere Steuersoftware Produkte

Comments

3 Responses to “Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011)”
  1. Büchersüchtige "Manja" sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    **Den Wechsel noch nicht bereut**, 3. Mai 2012
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011) (DVD)
    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Es ist mal wieder soweit…die alljährliche Steuererklärung steht an.
    Diesmal haben wir uns für das Programm Taxman der Firma Lexware entschieden.
    Nachdem wir die letzten Jahre das Wiso-Sparbuch genutzt haben,
    lag die Messlatte für das neue Steuerprogramm schon sehr hoch.
    Vorab kann ich schon mal sagen, dass unsere Erwartungen auch erfüllt wurden.
    In dem handlichen Karton befinden sich die CD/DVD & ein ca. 600 seitiges Buch.
    Mein erster Eindruck war, dass dies ein Installationhandbuch in ca. 200 Sprachen sein müsste.
    Das Buch entpuppte sich jedoch als Steuerhandbuch/Steuerratgeber.
    Nun kann man streiten, ob es in der heutigen Zeit notwendig ist, so viel Papier zu bedrucken,
    wenn das ganze auch als PDF möglich wäre.
    Viele haben jedoch lieber ein Buch zum Nachschlagen in der Hand, als ein PDF auf dem Bildschirm.
    OK, also die CD/DVD ins Laufwerk und noch kurz die Lizenznummer in der Verpackung gesucht.
    Die Installation verlief problemlos und nach wenigen Minuten war das Programm installiert.
    Nach der Installation wurden noch ein paar Programmupdates geladen um die Steuerrechtlichen
    Änderungen in das Programm einzupflegen.
    Die Eingabe der Steuerdaten ist wirklich sehr einfach und es besteht auch die Möglichkeit,
    sich mit einem „Videointerview“ bei den Eingaben helfen zu lassen.
    Zu jeder Zeit wird eine Steuererstattung oder eine Steuernachzahlung errechnet und eingeblendet.
    Nach dem nun alle Daten eingegeben wurden, prüft das Programm (Plausibilitätsprüfung)abschließend
    noch die Daten und zeigt eventuelle Fehler auf.
    Zusätzlich werden auch noch Hinweise gegeben, wo man zusätzlich sparen kann.
    Das Ergebnis der Steuerberechnung stimmt mit dem Ergebnis der Elster-Software überein,
    & wurde auch auf dem Steuerbescheid genauso ausgewiesen.
    Einziges Manko, gerade wenn man mal ein paar aussergewöhnliche Sachen hat, muß man sich als Laie
    erst etwas durchwurschteln, z.B. bei Einkünften aus Kapitalvermögen braucht man doch schon
    etwas mehr Zeit um alles genau zulesen & in die richtigen Zeilen einzutragen, das könnte
    meiner Meinung nach etwas simpler erklärt werden.

    Besonders gut fand ich die Bibliothek die mit installiert werden kann, mit Gesetzestexten, Richtlinien, Urteilen usw.
    das ist hie & da auch hilfreich, gerade wenn man mit dem Finanzamt mal auf Kriegsfuß steht.
    Die Rechenblätter & der Beleg-Assistent sind auch sehr hilfreich, man behält sehr gut
    den Überblick.

    Fazit:

    Der Wechsel auf das Programm Taxman verlief für uns ohne Probleme.
    Man findet sich zurecht & hat genügend Infomaterial dabei.
    Für uns sehr empfehlenswert.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anna sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Eigentlich gut aber leider mit Macke, 2. Mai 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011) (DVD)

    Positiv:
    Es ist wirklich einfach damit seine Steuererklärung zu erstellen. Die Dialoge sind leicht verständlich und es werden einem viele Tips und Informationen beim Ausfüllen bereitgestellt. Obwohl die Anwendung recht überladen wirkt, ist die Navigation doch recht einfach. Die Live Berechnung der Steuerschuld gefällt mir gut. Die Hilfe ist sehr umfangreich, man muss sie aber nicht komplett lesen um seine Steuererklärung zu machen.

    Neutral:
    Die Installation dauert doch recht lange und ich habe mich gefragt warum TaxMan so viele verschiedene Frameworks benötigt (.NET, Java, Silverlight). Störend finde ich auch die bereits erwähnte Aufforderung zur kostenpflichtigen Registrierung (Abo), aber die kann man ja einfach wegklicken 🙂

    Negativ:
    Leider gibt es ein sehr grosses NoGo bei TaxMan. Nachdem ich aus der Anwendung heraus eine Sicherung erstellen wollte (sicher ist sicher), ist das Programm (Version 18.06) abgestürzt. Das wäre ja nicht so schlimm wenn danach meine Steuerdatei nicht kaputt wäre. Sie lädt ohne Probleme und auch der letzte Stand der Steuerschuld Berechnung ist korrekt, doch sind z.B. bereits eingetrage Haushaltsnahe Dienstleistungen nicht mehr erreichbar. Sie werden zwar mit in die Berechnung eingezogen aber sind nicht mehr änderbar. Einziger Ausweg, löschen und neu Eintragen. Das hat doch einige Zeit in Anpruch genommen. Gleiches gilt für das eigene Kind oder ähnliche Listen. Schade, wirklich!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. fusselbiene sagt:
    9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Ausgepackt, ausprobiert, anderes Programm benutzt., 5. Mai 2012
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2012 (Version 18.00) (für Steuerjahr 2011) (DVD)
    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Ich habe meine Steuererklärung bisher immer mit ELSTER gemacht und dachte, dass Taxman 2012 unter Umständen eine Hilfe sein könnte – ergo wurde das Programm an der kompletten, sehr interessierten Familie ausprobiert. Leider war niemand von uns glücklich mit dem Ergebnis.

    POSITIVES:
    + Die Videoerklärungen und Informationen zu den einzelnen Punkten sind in der Regel verständlich und ausführlich und vermutlich auch für Einsteiger geeignet.
    + Belege können mit einem Belegmanager hinzugefügt werden, der zwar etwas umständlich in der Handhabung ist, aber als Kreuzung zwischen Anhang und Checkliste einen guten Ansatz darstellt.

    NEGATIVES:
    – Dem Programm liegt ein bibelstarkes Handbuch bei, in dem die Informationen, die einem das Programm in actu eh an den Kopf wirft, nochmal in Printform nachzulesen sind. Ich hätte eine digitale Version – wenn möglich mit Stichwortverzeichnis oder Suchfunktion!- handlicher, umweltfreundlicher und sinnvoller gefunden.
    – Weder Handbuch noch Programm bieten eine Suchfunktion, die bei der Frage hilft, wo bestimmte Angaben eingetragen werden sollen. In unserer Familie ist so ziemlich jeder auf irgendein unlösbares Problem gestoßen (Stichworte: freiberufliche Tätigkeit nebenher, VBL, Versorgungskrankengeld), das sich bei ELSTER idR problemfrei mit Hilfe von google lösen lässt. Bei Taxman 2012 steht man da vor einer Wand.
    – Anfragen via E-Mail werden nicht beantwortet, man erhält eine Bausteinmail mit dem Hinweis auf eine kostenpflichtige Rufnummer, die jedoch nur bei Softwareproblemen helfen kann. Wo bestimmte Dinge im Formular untergebracht werden können, weiß da auch keiner – man bekommt also lediglich einen bezahlten Hinweis aufs in dieser Hinsicht nutzlose Handbuch.
    – Der eh schon nicht so amüsante Prozess des Datenabtippens wird am laufenden Meter durch Pop-Ups mit Registrierungsanfragen unterbrochen. Einmal nach jedem Programmstart hätte ich verstanden, aber mehrfach während einer Sitzung? Sorry, nein. Einmal „Nein“ klicken muss da reichen.
    – Besagte „Registrier-dichs“ beinhalten eine Abo-Falle. Integer und vertrauenswürdig ist anders.

    FAZIT:
    Wer sich von ELSTER und Konsorten überfordert fühlt und einen Standardjob ohne besondere Versicherungen oder andere Einkünfte hat, ist bei diesem Programm vermutlich nicht falsch, wenn man sich durch die penetranten Pop-Ups nicht gestört fühlt. Alles in allem ist mir das Programm aber zu unübersichtlich – und durch die ständigen Registrierungsanfragen inklusive Abo-Falle auch zu unseriös! -, als dass ich es wirklich guten Gewissens weiterempfehlen könnte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein