Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010)

Oktober 24, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010)

Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010)

  • Alles für die amtlichen Formulare und Steueranlagen (Mantelbogen, N, Kind, KAP, SO, R, V, FW, Eigenheimzulage, AUS, G,S, Unterhalt, EÜR, L, Vorsorgeaufwand)
  • Tipps und Hinweise, Ratgeberleiste
  • Steuertricks
  • Vergleichsberechnungen bei Wahlrechten
  • Interaktive Ratgeberleiste

SOF TAXMAN 17.0 / 2011

Unverb. Preisempf.: EUR 39,99

Preis:

[/random]

Comments

3 Responses to “Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010)”
  1. Timmy sagt:
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr geniales Steuerprogramm!, 10. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010) (CD-ROM)

    Nun habe ich zum dritten Mal meine Steuererklärung mit Taxman gemacht. Im ersten Jahr hatte ich keine Ahnung, wie man eine Steuererklärung angeht und wusste nicht, wo ich anfangen sollte. Aber als ich mich erstmal durch meine Belege gewühlt hatte und am Computer saß, ging es viel einfacher als gedacht, dank des Programms. Letztes Jahr konnte ich fast alle meine Zahlen von 2008 übernehmen und der Aufwand war echt gering, so war es auch in diesem Jahr, also für die Steuererklärung 2010.
    Perfekt wäre, wenn Taxman auch meine Belege einheften & sortieren könnte, sobald sie in meinem Briefkasten sind 😉

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Günther Heins sagt:
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Preislich o.k., 3. Februar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010) (CD-ROM)

    Ich arbeite mit dem Programm schon x Jahre. Erstmals bei Amazon gekauft. Ein Update bei Hauffe kostet 10EURO mehr. Das Programm läuft Beschwerdefrei. Für den Normalverbraucher und Kleinbetriebler reicht es aus. Der Mensch ist ein „Gewohnheitstier“. Wenn man sich an’s Programm gewöhnt hat, dann ist’s natürlich einfacher, abgesehen von den Programmierern die da meinen, jährlich immer was neues bringen zu müssen. Hilfreich ist die Datenübernahme vom Vorjahr.
    Wer da mault möge bitte bedenken: Immer kurz vor den Weihnachtsferien fällt denen in Berlin ein, noch was an der Steuer ändern zu müssen. Z.B. müssen Gesetze anschließend „verarbeitet“ werden vom Bundesfinanzministerium, dann an die Länder, dann an die Ofd’s und schlussendlich an’s Finanzamt, versehen mit Arbeitsanweisungen usw. usf.
    Vor über 20 Jahren habe ich die Software im Januar/Februar bekommen. Da war nix mit Update, das war endgültig. Heutzutage ist die Konkurrenz groß. Da gibt’s die Programme schon vor Weihnachten und Berlin ist immer noch am Gesetze ausbrüten. Wer also ein fertiges Programm im Markt erwartet, der kann lange warten….

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Otto Normalverbraucher sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Steuererklärung leicht gemacht, 19. Februar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Taxman 2011 (für Steuerjahr 2010) (CD-ROM)

    Da ich den Taxman schon einige Jahre benutze, liegt es auf der Hand, das Programm auch für das Steuerjahr 2010 einzusetzen. Die Datenübernahme aus dem Vorjahr wird einem sehr leicht gemacht. Eigentlich braucht man nichts weiter zu tun, als nach der Installation die Frage nach der Datenübernahme aus dem Vorjahr mit „ja“ zu beantworten.

    Wer nicht besonderes zu erklären hat, ist nach spätestens einer haben Stunde mit seiner Steuererklärung fertig. Das integrierte ELSTER-Modul schickt die Steuererklärung per verschlüsselter Internetverbindung direkt an das Finanzamt.

    Aber auch derjenige, der viel mit Internetbanken/Wertpapierdepots/Immobilien zu tun hat, wird die sehr benutzerfreundliche Dateneingabe zu schätzen wissen. Das Programm gibt immer wieder Tipps zu einzelnen Punkten aus. Wer möchte, kann sich multimedial interviewen lassen. Selbst das Eintragen der Daten in die „amtlichen Vordrucke“ ist möglich.

    Das Programm ist mandantenfähig, d. h. es können für verschiedene Personen Steuerdateien angelegt und verwaltet werden. Wer also für seine lieben Anverwandten die Steuererklärung macht, ist mit dieser Software bestens bedient.

    Der eingebaute Update-Dienst sorgt im übrigen dafür, dass die Software – selbst nach rückwirkenden Gesetzesänderungen – immer auf dem neuesten Stand ist. So hat z. B. Taxman 2010 (für das Steuerjahr 2009!) im Februar 2011 (!) noch ein automatisches Update gemacht.

    Es gibt sicher noch andere gute Steuersoftware. Diese hier kann ich mit gutem Gewissen empfehlen. Aber auf den (Internet-)Kaufpreis sollte man achten! Es gibt erhebliche Preisunterschiede bis zu 40%.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein