Ein Haushaltsbuch hilft bei Schulden weiter

Der chronische Geldmangel nervt Sie! Die Kosten steigen unaufhörlich, das Einkommen wird immer knapper. Was noch vor wenigen Jahren unvorstellbar war, ist heute längst Realität. Überzogene Konten, die ständige Suche nach Schnäppchen und der Angriff auf die eigenen Reserven. Damit verbunden, eine Verschlechterung des eigenen Lebensstandards.

Doch dies muss nicht sein. Natürlich gibt es keine 100prozentige Lösung für die wirtschaftliche Misere in unserem Land, hier sind schon andere gescheitert. Vielmehr muss jeder selbst für seine finanzielle Situation Sorge tragen. Somit muss der bisher eher sorglose Umgang mit dem eigenen Geld nun einer anderen zielgerichteten Vorgehensweise weichen. In den meisten Fällen fehlt es nur an einer sinnvollen privaten Finanzplanung.

Nur wer mit einem klaren Ziel und einer permanenten Kontrolle an die Sache geht, der bekommt auch in schwierigen Zeiten seine Finanzen in den Griff.

Auch wenn aus Ihrer Sicht die momentane Situation aussichtslos erscheint, es gibt einen Ausweg. Für fast jede finanzielle Situation gibt es eine Lösung. Teilweise müssen Sie schon gravierende Einschnitte in Ihr bisheriges Leben hinnehmen, aber ohne eine maßgebliche Veränderung, Planung und Zielsetzung werden Sie Ihre Finanzen nicht in den Griff bekommen. Doch das Schlimmste, was Sie tun können, ist das untätige Abwarten auf bessere Zeiten. Es ist nun an der Zeit selbst die Initiative zu ergreifen.

Die einfache und doch geniale Lösung ist der Einsatz eines Haushaltsplans. Stellen Sie Monat für Monat Ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüber. Nur wer gezielt seine finanzielle Situation kennt, kann auch an den einzelnen Positionen etwas ändern. Wie Ihr Haushaltsplan konkret aussieht, bleibt Ihnen überlassen. Dies kann ein einfaches Schreibheft sein, kann aber auch ein Flipchart sein, wie es auf dieser Webseite vorgeschlagen wird.

Eines muss Ihnen unbedingt klar sein, dass neben dem Bewusstsein der angespannten Lage auch die absolute Bereitschaft da sein muss, etwas Grundlegendes im Umgang mit dem Geld zu ändern. Nur mit absoluter Konsequenz können Sie etwas bewirken. Wer sich nur sporadisch an die selbst erlegten Regeln hält, kann bestenfalls die drohende Pleite kurzfristig verzögern. Sie aufhalten werden Sie mit dieser Einstellung sicherlich nicht!

Comments are closed.