Gesundheitsökonomik (Springer-Lehrbuch)

September 7, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles aus der Finanzwelt

Gesundheitsökonomik (Springer-Lehrbuch)

Dieses Buch macht den Leser mit den zentralen Fragestellungen und dem analytischen Werkzeug der Gesundheitsökonomik vertraut. Erörtert werden u.a. die Ausgabendynamik im Gesundheitswesen, der Umgang mit der Gesundheit, die Rolle des Arztes und sein Verhalten, Ineffizienzen in Krankenhäusern und die Anreize zur Risikoselektion im Krankenkassenwettbewerb. Diese Themen werden stringent mit mikroökonomischen Methoden analysiert, ethische Gesichtspunkte jedoch auch berücksichtigt. Diskutiert wer

Unverb. Preisempf.: EUR 36,95

Preis: EUR 39,99

Comments

3 Responses to “Gesundheitsökonomik (Springer-Lehrbuch)”
  1. "billy2077" sagt:
    20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    sowohl einführend als auch vertiefend: gelungen !, 22. November 2003
    Rezension bezieht sich auf: Gesundheitsökonomie (Gebundene Ausgabe)

    Ich habe dieses Buch innerhalb meiner Diplomarbeit sowohl an der Uni HD im Fach VWL als auch innerhalb meines Auslandsstudiums in den USA im Fach Health Econ genutzt. Das Buch ist insgesamt sehr zu empfehlen. Jedoch sind einige Dinge zu beachten:
    – Das Buch ist inhaltich sehr anspruchsvoll (abstrakt, mathematisch) und kann eigentlich ohne mikroökonomische Fachkenntnisse nicht nachvollzogen werden. Es ist ein Buch für VWLer, BWLer oder insgesamt Ökonomen an sich.
    – Die Erkenntnisse und Empfehlungen der ökonomischen Modelle sind dagegen eher trivial, d.h. dass auch jeder Nicht-VWLer sie verstehen und nachvollziehen kann. Das Buch ist in der Tat didaktisch sehr gut aufbereitet, da die Grundfragestellungen (einleitungen) und Fazits (Schluss) in jedem Kapitel sehr einfach formuliert sind.
    – Im Vergleich zu amerikanischen Büchern in diesem Fachbereich ist dieses Buch sehr „deutsch“ in der Hinsicht, dass sehr viele analytische Tools (starker deskriptiver Charakter) verwendet werden, wohingegen in der amerikanischen Literatur die Modelle einfacher und nachvollziehbarer sind (jedoch auch mit einem verstäkten normativen Charakter der Autoren).
    Insgesamt ist es aber nach meiner Ansicht diese Buch für den Fachmann sehr zu empfehlen!!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous sagt:
    25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Lehrbuch der Sonderklasse, 21. Juli 1999
    Von Ein Kunde

    Die beiden renommierten Fachautoren zahlreicher Veröffentlichungen zu gesundheitsökonomischen Themen Breyer und Zweifel haben mit ihrem Lehrbuch einen echten „Meilenstein“ für die deutschsprachige Gesundheitsökonomie geliefert.

    Die Themenvielfalt des Buches reicht von Gesundheitsdefinitionen und ethischen Fragen, über Empirie, Versicherungsproblematik, die Rolle der Ärzte im Gesundheitssystem, Krankenhausökonomie bis hin zu einem Ausblick auf die zukünftigen Trends im Gesundheitswesen.

    Allen Kapiteln ist eins gemeinsam: sie sind zu Beginn meist einfach und einleitend, werden aber rasch theoretisch und formal durchaus anspruchsvoll. Das macht dieses Buch aber besonders wertvoll, da die vorgestellten Theorien sehr gut erläutert sind und keineswegs trivial sind.

    Dem Lehrbuchcharakter wird dieses Buch durch Übungsaufgaben gerecht, die den jeweiligen Inhalt der Kapitel wiederholen. Die Aufmachung des Buches ist insgesamt in Ordnung, es werden zudem zu jedem Kapitel ergänzende und hilfreiche Literaturhinweise gegeben.

    Fazit: für Studenten in gesundheits- oder krankenhausökonomischen Schwerpunkten ist dieses Buch Grundlagen, -bzw Pflichtliteratur. Für Interessierte ist es eine anspruchsvolle Art und Weise sich mit den Problemen der Gesundheitsökonomie zu beschäftigen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Standardwerk, 26. Januar 2003
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Gesundheitsökonomie (Gebundene Ausgabe)

    Den Autoren ist es gelungen, ein Buch zu schreiben, an dem man als Gesundheitsökonom nicht mehr vorbeikommt. Sehr übersichtlich werden alle wichtigen Felder der Gesundheitsökonomie beleuchtet, Anreizwirkungen aufgezeigt und Lösungsansätze geliefert. Als Käufer muß man jedoch wissen, daß die Lektüre dieses Werkes gewisse Vorkenntnisse der Ökonomie erfordert, besonders in Hinblick auf das Verständnis einiger sehr formal dargestellter Zusammenhänge. Als Student oder Dozent ist dieses Buch jedoch ein Muss!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein