Geld

Geld

Geld

Der spannend geschriebene Roman schildert die Schicksale von Menschen, deren Seelen mit kaltem und totem Eisen verglichen werden können, das von dem Magnet Mammon angezogen und beherrscht wird.
Konkret geht es um das Vermögen einer alten, süchtigen Frau, auf das eine Reihe von Personen ihr Augenmerk geworfen hat: ein zwielichtiger Bankier, ein erfolgloser Geschäftsmann, ein heruntergekommener Aristokrat, ein dämonischer Arzt vom Schlag eines Dr. Mirakulus, ein pflichtvergessener Notar

Preis:

Comments are closed.